Marketing@JBSG2015
Gaesdoncker stellen Konzepte zum Email-Marketing vor

Das Unternehmen Metro Cash & Carry GmbH mit Sitz in Düsseldorf betraute in diesem Jahr die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Junior Business School Gaesdonck (JBSG) mit einer Aufgabenstellung für das jährlich stattfindende Marketing-Projekt.

metro 3

metro 1

Als Mitglied der Metro Gruppe, zu der Marken wie Real, Galaria Kaufhof und Media-Saturn gehören, ist Metro Cash&Carry ein interessanter und herausfordernder Projektpartner der JBSG gewesen. Der Selbstbedienungsgroßhandel betreibt ca. 750 Märkte in 26 Ländern und hat über 110.000 Mitarbeiter.

Die Aufgabenstellung bestand in der Erstellung von Konzepten zur Gewinnung neuer Newsletter-Abonnenten. Gefordert waren kreative Kampagnenansätze für die Generierung von Emailadressen im Großmarkt und in den Werbemedien der Metro.

metro 2

metro 4

In diesem Jahr war das Projekt besonders anspruchsvoll, da sich die Schülerinnen und Schüler nicht mit Endkundenmarketing, sondern mit Firmenkunden (B2B) beschäftigten, die durch den Großhandel bedient werden. Der Zugang zu den entsprechenden Zielgruppen ist für Schülerinnen und Schüler nicht einfach herzustellen. Zudem stand die JBSG in Konkurrenz zu zwei Agenturen, die ebenfalls mit diesem Auftrag betraut waren.

Im Sprachzentrum wurden die Ergebnisse in englischer Sprache vorgestellt. Drei Gruppen wetteiferten um das beste Konzept, das von den Dozenten der JBSG und der Metro bewertet wurde. Wie in den vergangenen Jahren waren die Präsentationen beeindruckend und zeigten, was Schülerinnen und Schüler leisten können, wenn sie sich in eine Aufgabe vertiefen.

An dieser Stelle sei allen Beteiligten für Ihren Einsatz und das Gelingen des Projekts noch einmal herzlich gedankt.