Marketing-Konzept für HKS Informatik - heutzutage spricht man Englisch

Nach  der traditionellen Einführung von Herrn Frank Wahl (Fontys Hochschule, Venlo) in die Welt des Marketings, bekamen die JBSGler den Auftrag von Herrn
Daniel Bauten (Geschäftsführer HKS Informatik, Moers) Employer Branding-Konzepte, sowohl für die bei HKS angestellten Entwickler als auch für
die Berater zu entwerfen. Aufgrund der Anerkennung der JBSG als Projektkurs "Angewandte Ökonomie" war es erforderlich, die Präsentationen erstmals auf
Englisch vorzustellen. Hierzu wurden je zwei vergleichbare Gruppen von Projektkursteilnehmern gebildet, die sich mit dem Employer Branding der Berater
beschäftigten, sowie  zwei Gruppen, die sich mit dem Employer Branding der Entwickler befassten.

HKS

Herr Wahl vermittelte uns in einem enorm geringen Zeitraum viel Wissen, welches alle Arbeitsgruppen zu einem sehr guten und für Herrn Bauten sehr hilfreichen Ergebnis führte. Die am 15.06.2012 im Gaesdoncker Sprachzentrum präsentierten Ergebnisse stießen, nach reiflicher Überlegung der Jury (Wahl, Bauten, Bours, Bosch, Klaus), auf große Begeisterung. Herr Bauten versicherte den JBSGlern, dass er einige Ideen der erstellten Konzepte beherzigen werde.

Wenn wir die vergangenen Wochen Revue passieren lassen, muss man feststellen, dass sich alle JBSGler viel Mühe gegeben haben und es eine interessante Herausforderung für alle Beteiligten war, für HKS Informatik zu arbeiten.

 

Allen Mitwirkenden möchten wir auf diesem Wege für das uns entgegengebrachte Engagement, die in uns investierte Zeit und das große Verständnis für all unsere Fragen ein herzliches Dankeschön aussprechen.


28. Juni 2013 - Thomas Boekholt und Dominik Ricken/Fotos: Moritz von Kessel